SV Hebertsfelden

Die Vorstandschaft März 2014 bis März 2016

   

1.Vorstand Seltsam Andreas, 2.Vorstand Aigner Florian, 3.Vorstand Thallinger Anneliese

 

1.Schriftführer Schönhüttl Joseph, 2.Schriftführer Klefke Julian

 

1.Kassier Siedersberger Peter, 2.Kassier Seitl Stefan


  >> zur Vereinsstruktur Großansicht(PDF) 


Liebe Besucher,

ich darf Sie herzlich begrüßen auf unserer Hompage und bedanke mich jetzt bereits für Interesse.

Das Augenmerk der Vorstandschaft in den nächsten Jahren liegt auf der Annäherung aller Abteilungen unter dem Dach des Sportverein Hebertsfelden. Unsere Aufgabe ist es nicht nur den zahlenmäßig größten Verein in Hebertsfelden zu stellen sondern viel mehr diese Verbundenheit in der Bevölkerung aus dem Verein in die Gemeinde zu tragen. Hierzu gehört ein einheitliches auftreten und ein gewisses Maß an Transparenz bezüglich der Abläufe im Hintergrund und in der Vorstandschaft.

Durch monatliche Ausschusssitzungen an welchen alle Abteilungsleiter und die Vorstandschaft teilnehmen wollen wir diese Transparenz erreichen und konstruktiv zusammen an der Zukunft des Sportverein Hebertsfelden arbeiten. Sollten Mitglieder oder Nichtmitglieder Anregungen hierzu haben bitte ich diese über die Abteilungsleiter oder aber über die Vorstandschaft direkt dem Gremium zur Verfügung zu stellen.

Frei nach dem Motto "Wir (alle) sind der Verein"

Lasst uns gemeinsam stolz sein auf Erreichtes und die Saat sähen für zukünftige Projekte.

Andreas Seltsam

1.Vorstand SV Hebertsfelden

 


Historie:

Alles begann in den frühen Nachkriegsjahren. Wie bei vielen Vereinsgründungen der damaligen Zeit hat sich im Jahr 1947 nur eine kleine Anzahl von elf Personen zusammengefunden, die es aber schafften, trotz der vorhandenen Widerstände der damaligen Militärregierung einen Sportverein gründen zu dürfen (unsere Gründungsmitglieder finden Sie unter der Rubrik Chronik).

Zunächst bestand der SVH nur aus einer Abteilung, der Fußballabteilung.

Erst einige Jahre später wurden die Abteilungen Stockschützen, Gymnastik/Nordic-Walking und Tennis gegründet.

Die zwischenzeitlich existierende Sparte Squash wurde nach wenigen Jahren wieder aufgelöst.

Aus dem kleinen Kreis der Gründungsmitglieder hat sich über die nun schon über 60 Jahren des Bestehens ein stattlicher Sportverein mit derzeit knapp 740 Mitgliedern entwickelt. Dies war jedoch nur möglich, weil unsere Gründungsmütter und -väter unermüdlich über viele Jahre hinweg den SV Hebertsfelden sowohl im sportlichen als auch im gesellschaftlichen und materiellen Bereich ausbauten und immer wieder neue Strukturen schufen.

Hinzu kam dann seit den 70er Jahren die tatkräftige Unterstützung der Gemeinde Hebertsfelden, die dafür sorgte, dass durch den Bau einer Turnhalle auch im Winter die Gelegenheit geschaffen war, Sport zu treiben. Daneben haben meine Vorgänger und deren fleißige Helfer immer wieder die Infrastruktur des Vereins verbessert, so dass wir heute auf eine Sportanlage blicken können, die sich im weiten Umkreis sehen lassen kann.

Natürlich ist es das wichtigste Anliegen der bestehenden Vorstandschaft, den SV Hebertsfelden weiter zu entwickeln, sei es im sportlichen, als auch im gesellschaftlichen Bereich.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen.

In der heutigen Zeit erfordert gerade die Erziehung des Nachwuchses ein enormes Potenzial an qualifizierten Übungsleitern und dazu nötigem Trainingsmaterial. Seit vielen Jahren stellt sich der SV Hebertsfelden dieser Aufgabe.

Nicht ohne Stolz blicken wir auf unsere Jugendabteilung mit über 250 Kindern und Jugendlichen im Sportbetrieb.

Powered By Website Baker